»Glück in Stücken« im Kaufhaus zum Glück

Im April dieses Jahres erhielten wir die Gelegenheit, für den tollen Aarauer Laden mit dem hübschen Namen Kaufhaus zum Glück eine temporäre Schaufenstergestaltung zu entwerfen.

Das Aarauer Kaufhaus zum Glück hält, was es verspricht. Was sich dort auf Ladentischen, in Gestellen und zwischen den Gängen findet, kann gut und gerne als »Glück in kleinen Stücken« bezeichnet werden. Von Postkarten über Spielzeug, Strick- und Nähwaren, bis hin zu ausgesuchten Wohnaccessoires findet hier jede und jeder ein persönliches Lieblingsstück.

Umso mehr freuten wir uns, als uns die Anfrage erreichte, ob wir Lust hätten, mit unseren Papierfaltobjekten ein ganzes Schaufenster im Kaufhaus gestalten. Sofort machten wir uns ans Planen und Entwerfen, Falten und Gestalten.

Das Ergebnis  ein Schaufenster, dekoriert mit selbst entworfenen «Paper Gems» in Übergrösse  wurde schliesslich am Donnerstag, 4. März 2015 im Rahmen eines Apéros zum Thema «Meet the Makers» eingeweiht und der Kundschaft sowie Freunden und Bekannten präsentiert. Unsere Faltbögen in Normalgrösse, wie man sie bereits kennt, waren neben neuen Bekanntschaften und guten Gesprächen die (Bastel-)Attraktion des Abends.

Die Papier-Dekoration hing bis Ende Juni im Schaufenster bei Karin Hostettler und ihrem Team an der Metzgergasse 5 in der Aarauer Altstadt und wurde von Passanten wie Kundschaft rege bewundert.